CONTAINER PRODUCT FILTER

Produktübersicht

Unsere Produktvielfalt

Drummer

Der Drummer ist unser Dauerbrenner schlechthin. Seit 1986 befindet sich der Holzvergaser auf dem Markt und erfreut sich unverändert sehr hoher Beliebtheit. Der Drummer hat eine schräg nach oben zu öffnende Fülltüre, die das Heizen besonders praktisch und komfortabel macht. Es gibt ihn in der Meter- sowie der Halbmeterausführung.

  • #10JAHRE GARANTIE

    Vertrauen ist gut, 10 Jahre Garantie ist besser

Drummer
Harald Schmidt: „So an Büffe gibt’s sonst nirgends!“
Zur Webseite

Technische Daten:
Drummer 180, Baujahr 2009, Holzlänge 120cm
  • Leistungsbereich

    Leistungsbereich wählbar von 15-1.000 kW

  • Qualität als oberste Priorität

    gute Verbrennungssysteme sind nicht billig, die falschen sogar ausgesprochen teuer

  • JEDER Kessel wird in Handarbeit und als Einzelstück gebaut

  • 10 oder 20mm dicke Stahlwände machen den Drummer unzerstörbar

  • Wahlweise für Halbmeter- oder Meterscheitholz

  • Individuelle Aschetüre und Reinigungsseite (rechts/links)

  • Aluminium Riffelblech

  • Für besonderen Luxus: automatische Zündung

Dragon

Der Dragon ist der kleine Bruder von unserem Drummer. Natürlich nicht bezüglich der Leistung oder Qualität. Auch bei ihm kann man zwischen Halbmeter- oder Meterscheitkessel wählen. Der Unterschied liegt bei der Position der Fülltür. Während der Drummer von schräg oben befüllt wird, befindet sich die Einfülltüre beim Dragon vorne oder (je) nach Wunsch zusätzlich von oben, um zusätzlichen Komfort beim Heizen zu ermöglichen. Der Dragon glänzt dadurch besonders in kleinen Heizungsräumen, da er mit seiner quadratischen Form in all seinen Ausführungen sogar durch eine 80 cm schmale Tür passt.

  • #10JAHRE GARANTIE

    Vertrauen ist gut, 10 Jahre Garantie ist besser

Dragon
  • JEDER Kessel wird in Handarbeit und als Einzelstück gebaut

  • Qualität als oberste Priorität

    gute Verbrennungssysteme sind nicht billig, die falschen sogar ausgesprochen teuer

  • 10 mm dicke Stahlwände machen den Dragon unzerstörbar

  • Wahlweise für Halbmeter- oder Meterscheitholz

  • Aluminium Riffelblech

  • Für besonderen Luxus: automatische Zündung

Unibloc - Heizwasserspeicher

Moderne Holzfeuerungsanlagen benötigen einen Heizwasserspeicher, um die laufende Veränderung zwischen Wärmeangebot und –nachfrage einer Heizanlage auszugleichen. Der Abbrand im Holzkessel kann nicht wie bei einer Öl- oder Gasheizung beim Erreichen der gewünschten Temperatur einfach gestoppt werden. Der Kessel muss seine überschüssig produzierte Wärme abgeben können, welche im Speicher deponiert wird und somit die Wirtschaftlichkeit eines Heizkessels enorm verbessert.

Unibloc - Heizwasserspeicher

Multibloc - Kombispeicher

Der Multibloc-Kombispeicher verfolgt das gleiche Konzept wie der Unibloc-Heizwasserspeicher, außer dass er zusätzlich über einen Anschluss für Solarkollektoren verfügt. Das Heizwasser im Pufferteil und das im eingeschweißten Großkopfboiler enthaltene Brauchwasser werden gleichzeitig miteinander aufgeheizt. Sowohl der Holzheizkessel wie auch die Solaranlage leiten ihre Wärme in den Multibloc-Kombispeicher ein.

Multibloc - Kombispeicher

Turner

Die bewährte Verbrennungstechnik unserer Stückholzkessel wurde mit dem raffinierten und einmaligen Rollrostprinzip kombiniert, sodass sich die Vorteile eines Unterbrandes auch für Hackschnitzel und Pellets nutzen lässt. Heraus kam dabei unser Turner, der ohne komplizierte und teure Filtertechnik seit 1999 mit besten Abgaswerten glänzt.

  • #10Jahre Garantie

    Vertrauen ist gut, 10 Jahre Garantie ist besser

Turner
Harald Schmidt: „So an Büffe gibt’s sonst nirgends!“
Zur Webseite

Technische Daten:
Turner 182, Baujahr 2009
Zur Webseite

Technische Daten:
Turner 122, Baujahr 2009
„Lopper war der einzige Hersteller, der einen Meterscheitholzkessel angeboten hat. Nachdem wir mit dem total zufrieden waren, haben wir uns im Anschluss für eine Hackschnitzelanlage von Lopper entschieden.“

Technische Daten:
Turner 62, Baujahr 2012
  • Robuste Förderschnecke

  • Material von oben für eine optimale Vortrocknung

  • Rollrost für einen kontrollierten und kompletten Ausbrand

  • Leistungsbereich wählbar von 15-400 kW, höher Leistungen mit Kaskadenschaltung

  • JEDER Kessel wird in Handarbeit und als Einzelstück gebaut

  • Qualität als oberste Priorität – gute Verbrennungssysteme sind nicht billig, die falschen sogar ausgesprochen teuer

  • 10 oder 20 mm dicke Stahlwände

  • Aluminium Riffelblech

Hydromat - Wassererwärmer

Vor Jahren sind separate Heizkessel und Wassererwärmer an die Stelle von Ölkessel getreten. Im Sommer wird meist das Warmwasser mit günstigem Nachtstrom produziert und während der Heizperiode wird die Warmwasseraufbereitung in den Heizvorgang miteinbezogen. Den Hydromat Wassererwärmer gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, je nach Ihrem Bedürfnis. Neben Kombiboilern gibt es zum Beispiel auch spezielle Registerboiler mit einem Glattrohr-Wärmetauscher ohne Elektroeinsatz.

Mehr
All unsere Heizkessel beruhen auf dem Prinzip der Holzvergasung. Unser Konzept hat sich im Laufe der Zeit mit der Technik weiterentwickelt, das Gerüst jedoch hat sich bis heute bewährt. Ausgelegt für eine Betriebsdauer von 30-40 Jahren versprechen wir Ihnen höchsten Qualitätsstandard. Angefangen bei der robusten Aluminium-Riffelblechverkleidung, die Ihren Kessel nicht nach einer Woche aussehen lässt als wäre er 20 Jahre alt, bis hin zu einer großzügigen Fülltüre, die das Heizen wesentlich vereinfacht. Das Ergebnis ist: keine Beulen, keine Schrammen und keine rostigen Ecken. Der keramische Wabenrost sorgt nicht nur für eine optimale Verbrennung, sondern ist zusätzlich rostbruchsicher und gegen wuchtiges Befüllen gewappnet. Zwei Einlasskanäle für Primär- und Sekundärluft werden getrennt durch die heiße Zone unter dem Zyklon geführt. Im Zyklon wird das Holzgas erneut entzündet und bei über 1200°C zu Kohlendioxid umgewandelt. Im Gaskanal wird dem Brenngas vorgewärmte Sekundärluft beigemischt. Die gastemperaturabhängige Thermodifferenzregulierung regelt und überwacht den zweistufigen Verbrennungsprozess. Die heißen Gase werden durch eingeschobene Turbulatoren an den Wärmetauschern entlanggeführt. So geben sie ihre hohe Temperatur an das Heizungswasser ab. Die Heizflächen sind quer über den Zyklon gesetzt, was Kondensatbildung unmöglich macht. Um unabhängig vom Kaminzug zu sein werden unsere Kessel mit stufenlosen Saugzuggebläsen ausgerüstet, individuell abgestimmt auf Ihre Bedingungen zu Hause, egal ob neuer Edelstahlkanin oder bestehender Steinkamin. Das Saugzuggebläse garantiert somit einen geregelten Verbrennungsprozess mit höchstem Wirkungsgrad bei konstant tiefer Abgastemperatur. Um immer einen Überblick über den Kessel zu haben statten wir unsere Kessel zusätzlich mit einer modernen Regelstation aus. Während höchste Qualität und die beste Feuerungstechnik bei uns serienmäßig ist, fertigen wir jeden einzelnen Kessel auftragsbezogen und auf Ihre örtlichen Verhältnisse und speziellen Wünsche an.